Portionen: 4

Zutaten

Für die Pattys:
500 g bestes Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
Für die Zwiebeln:
4 Zwiebeln
1 EL Olivenöl
1 EL Zucker
4 EL Weißwein
Salz
Pfeffer
Außerdem:
12 Salbeiblätter
150 g junger Bergkäse (in dünnen Scheiben)
2 EL Butter
4 EL grobkörniger Senf
4 EL Mayonnaise
2 EL Crème fraîche
4 Burgerbrötchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Würzige Cheeseburger

Das Geheimnis hier? Der Wahnsinns-Schmelz. Kommt vom Bergkäse und den ­karamellisierten Zwiebeln – Käsespätzle goes Cheeseburger!

1. Für die Pattys das Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Dann die Hackmasse mit leicht angefeuchteten Händen zu vier flachen Fleischküchlein formen. Diese sollten ein bisschen größer als die Burgerbrötchen sein. Kalt stellen.

2. Die Zwiebeln schälen und in ca. 1/2 cm dicke Ringe hobeln. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und darin die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze 5–10 Min. braten. Zucker untermischen und karamellisieren. Mit Wein ablöschen und diesen beinahe ganz einkochen. Die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel geben und ein wenig abkühlen lassen.

3. Die Pfanne sauber auswischen. Den Backofengrill vorheizen. Die Salbeiblätter abbrausen und trocken tupfen. Für die Pattys das Öl in der Pfanne erhitzen. Fleischküchlein darin bei mittlerer Hitze 2–3 Min. braten, bis sie auf der unteren Seite schön knusprig sind. Wenden und die Käsescheiben darauf verteilen, die Pfanne abdecken.

4. Die Pattys noch weitere 3 Min. braten, bis sie innen gar sind und auch die andere Seite knusprig ist. Dabei ca. 1 Min. vor Garzeitende die Butter in der Pfanne zerlassen und den Salbei darin knusprig braten. Inzwischen den Senf mit Mayonnaise und Crème fraîche verrühren. Burgerbrötchen aufschneiden und mit den Schnittflächen nach unten auf einen Backofenrost geben. Unter dem Ofengrill (Mitte) 1 Min. toasten.

5. Die Schnittflächen der unteren Brötchenhälften mit der Senfcreme bestreichen und jeweils ein Hackfleisch-Patty daraufgeben. Mit Zwiebeln und Salbeiblättern belegen, die oberen Brötchenhälften daraufsetzen und ganz leicht andrücken. Die Burger sofort servieren.

Nährwerte

Brennwert
910 kcal (46%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.