Portionen: 4

Zutaten

300 g Rotkohl
2 große Möhren
150 g Feldsalat
200 g Vollkornbrot
40 g Haselnusskerne
2 EL Rapsöl
1 Prise getrockneter Rosmarin
4 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamicoessig
1 TL Honig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Winterlicher Brotsalat

Ein Salat zum genießen! Perfekt für die kalten Wintermonate!

1. Den Rotkohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Möhren schälen und grob raspeln. Feldsalat waschen, putzen und trocken schütteln.

2. Das Brot in etwa 1 Zentimeter große Würfel schneiden. Haselnusskerne grob hacken. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel und Haselnusskerne 5 bis 7 Minuten anrösten. Mit Rosmarin würzen.

3. Olivenöl mit Essig, Honig und Senf verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erst kurz vor dem Servieren das Salatgemüse mit
den Brotwürfeln und dem Dressing vermengen.

Tipp:

Der Salat schmeckt mit einer gewürfelten Birne
wunderbar fruchtig.