Portionen: 8

Zutaten

1 kleiner Apfel
170 g gemahlene Mandeln
100 g Frischkäse (16 % Fett absolut)
4 Eier
1 TL Vanilleextrakt
1/2 TL Zimtpulver
1 TL Backpulver
20 g Streusüße
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
einfach

Vanille – Apfelkuchen

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Den Apfel vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein würfeln.

2. Mandeln, Frischkäse, Eier, Vanille, Zimt, Backpulver und Streusüße in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem cremigen Teig verrühren. Anschließend die Apfelwürfel unterheben.

3. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Backofen (Mitte) in ca. 40 Min. braun backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Nährwerte

Brennwert
205 kcal (10%)
Fett
18 g (26%)
Kohlenhydrate
3 g (1%)
Eiweiß
9 g (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.