Portionen: 2

Zutaten

100 g TK-Blattspinat (aufgetaut)
4 getrocknete Tomaten (in Öl)
20 g Parmesan
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
2 EL Basilikumpesto (aus dem Glas)
Salz, Pfeffer
250 g frische Tortellini (aus dem Kühlregal)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Tortellini – Suppe mit Spinat

Aus dem Vorrat!

1. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen oder Würfel schneiden. Den Parmesan fein reiben. Zuerst den Spinat auf die Gläser verteilen. Nacheinander Brühepulver, Pesto, Salz, Pfeffer, Tortellini, Tomaten und Parmesan darüberschichten. Gläser verschließen und in den Kühlschrank stellen.

2. Vor dem Essen die Gläser am besten Raumtemperatur annehmen lassen. Pro Glas 300 ml Wasser zum Kochen bringen und über die Zutaten im Glas gießen. Dann verschließen und 5–10 Min. stehen lassen, dabei immer wieder kräftig schwenken, damit die Suppe gleichmäßig heiß wird. Die Tortellini-Suppe in einen tiefen Teller oder eine Schale füllen.

Nährwerte

Brennwert
365 kcal (18%)
Fett
13 g (19%)
Kohlenhydrate
41 g (16%)
Eiweiß
19 g (38%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.