Portionen: 6

Zutaten

Für den Teig
250 g Weizenmehl (ersatzweise Dinkelmehl)
50 g Vollkorn-Roggenmehl
Salz
20 g frische Hefe (ca. 1/2 Würfel)
1/2 TL Honig
1 EL Olivenöl
Für den Belag
50 g durchwachsener Räucherspeck
1 großer Zweig Salbei
400 g Topinambur
1 großer säuerlicher Apfel
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
200 g saure Sahne
Ausserdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
57 Min
Schwierigkeit
einfach

Topinambur – Apfel – Flammkuchen

Für Gäste!

Gehzeit: ca. 1 Stunde

1. Beide Mehlsorten mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Die Hefe in Stückchen krümeln und mit dem Honig in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit dem Olivenöl zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in der Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat.

2. Speck in feine Streifen schneiden. Salbeiblätter abzupfen, sauber reiben und in feine Streifen schneiden. Topinambur schälen und erst in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Apfel vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein würfeln. Topinambur, Apfel, Speck, Salbei und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Backofen auf 250°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig nochmals durchkneten und halbieren. Eine Hälfte des Teigs auf einer Arbeitsfläche mit wenig Mehl so dünn wie möglich ausrollen, auf das Blech legen und mit der Hälfte der sauren Sahne bestreichen. Die Hälfte der Topinambur-Apfel-Mischung darauf verteilen. Den Flammkuchen im heißen Ofen (Mitte) 10–12 Min. backen, bis er knusprig und schön gebräunt ist. Inzwischen den restlichen Teig ebenso ausrollen und auf Backpapier belegen. Den mittlerweile fertigen Flammkuchen vom Blech ziehen, in Stücke schneiden und warm servieren. Den zweiten Flammkuchen auf die gleiche Weise fertig backen.

Nährwerte

Brennwert
295 kcal (15%)
Fett
9 g (13%)
Kohlenhydrate
43 g (17%)
Eiweiß
10 g (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.