Portionen: 4

Zutaten

250 g Nudeln (Hörnchen oder Knöpfle)
200 g Zuckerschoten
1 Zwiebel
4 Tomaten
30 g Butter + Fett für die Auflaufform
Salz
Pfeffer
Paprika, edelsüß
200 g geriebener Gouda
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Tomatennudeln mit Zuckerschoten

Ein leckerer Auflauf!

1. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Währenddessen die Zuckerschoten waschen, gut trocken tupfen und putzen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und in mittelgroße Würfel schneiden.

2. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Auflaufform einfetten. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zuckerschoten und Zwiebelwürfel 2 bis 3 Minuten anbraten.

3. Nudeln zufügen und kurz mit anbraten. Tomaten unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Nudel-Gemüse-Mischung in die Auflaufform füllen. Mit Käse bestreuen. Im Backofen 10 Minuten goldbraun überbacken.