Portionen: 2

Zutaten

1 Stück Ingwer (ca. 5 cm)
2 Knoblauchzehen
1 Stängel Zitronengras
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Kokos- oder Rapsöl
200 ml Kokosmilch
1/2 TL rote Currypaste
200 g passierte Tomaten (Tetrapack)
400 ml Gemüsebrühe
150 g rohe, geschälte, entdarmte Garnelen
Saft von 1/2 Limette
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Tomaten – Kokos – Suppe mit Garnelen

Wärmt die Seele!

1. Ingwer und Knoblauch schälen. Vom Zitronengras die äußeren, harten Blätter entfernen und nur das untere Drittel des Stängels verwenden. Dieses mit Ingwer und Knoblauch klein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

2. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 2 Min. anbraten.

3. Kokosmilch, Currypaste und Tomaten mit in den Topf geben und den Topfinhalt einmal kurz aufkochen. Dann die Gemüsebrühe zugießen und die Suppe ca. 5 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.

4. Inzwischen die Garnelen waschen, trocken tupfen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, darin die Garnelen bei starker Hitze scharf anbraten und beiseitestellen.

5. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Limettensaft abschmecken. Suppe und Garnelen auf zwei tiefe Teller verteilen und genießen.

Nährwerte

Brennwert
365 kcal (18%)
Fett
29 g (41%)
Kohlenhydrate
7 g (3%)
Eiweiß
18 g (36%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.