Portionen: 2

Zutaten

400 g Tofu
3 EL Rapsöl (ersatzweise Sonnenblumenöl)
80 g gemischter Blattsalat
1 Limette
100 g Kokosmilch
75 g Erdnussmus
3 Msp. Chilipulver
Salz
1 Avocado
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Tofu mit Erdnuss – Kokos – Dip

Exotisch!

1. Den Tofu abtropfen lassen und längs in vier Scheiben schneiden. Diese in je vier Dreiecke zerteilen. Je 1 1/2 EL Öl in zwei Pfannen erhitzen. Die Tofuecken darin in 7–8 Min. pro Seite knusprig braten.

2. Inzwischen den Salat waschen und trocken schleudern. Die Limette auspressen. Zwei Drittel des Limettensafts mit 75 g Kokosmilch und dem Erdnussmus glatt rühren. Den Dip mit 2 Msp. Chilipulver und Salz abschmecken.

3. Den restlichen Limettensaft mit der übrigen Kokosmilch und 1 Msp. Chilipulver zu einem Dressing verrühren, mit Salz abschmecken. Den Salat mit dem Dressing vermengen und auf zwei Tellern anrichten.

4. Die Avocado halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen und in feine Scheiben schneiden. Diese auf den Salat geben. Die Tofuecken mit dem Erdnuss-Kokos-Dip zum Salat servieren.

Nährwerte

Brennwert
870 kcal (44%)
Fett
74 g (106%)
Kohlenhydrate
10 g (4%)
Eiweiß
36 g (72%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.