Portionen: 6

Zutaten

2 Knoblauchzehen
2 rote Zwiebeln
1 Stück frischer Ingwer (ca. 1 cm lang)
4 EL Olivenöl
500 g Kartoffeln
1/3 Bund glatte Petersilie
1/2 Bund frische Minze
1 TL Fenchelsamen
250 ml trockener Weißwein (z. B. Pinot Grigio oder Chardonnay)
20 reife Kirschtomaten
300 g frischer Thunfisch
1 Bio-Zitrone
1 Bio-Limette
2 l Gemüsebrühe
Meersalz
Pfeffer (frisch gemahlen)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Thunfischeintopf mit Weißwein

Zuppa: Der perfekte Sommermix: warm wie die Sonne im Süden und erfrischend wie eine Meeresbrise. Dieser Dinner-Auftakt macht richtig Laune!

Vorbereitung - 2 Tage vorher (ca. 5 Min.)

Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen, fein hacken, mit etwas Olivenöl in einer Vorratsdose mischen und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Kochen - am Vortag (ca. 20 Min.)

Die Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Petersilienblättchen klein hacken. Die Zwiebel-Öl-Mischung in einem Bräter farblos anbraten. Fenchelsamen dazugeben. Den Topfinhalt mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Die Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Sobald die Brühe kocht, die Kartoffeln dazugeben und offen bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. leicht bissfest kochen. Den Eintopf auskühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Finish - kurz vor dem Servieren (ca. 15 Min.)

Den Eintopf aufkochen. Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Den Thunfisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. Beides in den Eintopf geben und diesen 5 Min. weitergaren. Den Bräter von der Herdplatte nehmen und den Thunfisch noch ca. 5 Min. ohne Hitzezufuhr ziehen lassen. Währenddessen die Zitrone und die Limette heiß waschen, abtrocknen, jeweils die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitrusfruchtschale sowie -saft und die Petersilie zur Suppe geben und diese zum Schluss mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Servieren - ab auf den Tisch

Den Eintopf auf den Esstisch stellen und mit den Minzeblättern garnieren.