Portionen: 4

Zutaten

250 g Thunfischfilet
1 unbehandelte Zitrone
1 Eigelb
5 TL Wasabipaste
60 ml Öl
2 EL Naturjoghurt
Salz
1 TL Erdnussöl
1 EL heller Sesam
1 EL schwarzer Sesam
Quelle: Hierleben
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
einfach

Thunfisch mit Wasabidip

Köstliche Thunfisch-Pralinen!

1. Thunfischfilet in 3 oder 4 dicke Stäbe schneiden. Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und längs in 8 Spalten schneiden. Enden abschneiden.

2. Eigelb und Wasabipaste mit dem Handrührgerät mixen. Öl in feinem Strahl zufügen, dabei weitermixen, bis eine Mayonnaise entsteht.

3. Joghurt zufügen und unterrühren. Mit Salz abschmecken. Pfanne erhitzen und mit Erdnussöl einpinseln.

4. Thunfisch von jeder Seite 20 Sekunden braten. Auf einem Teller abkühlen lassen.

5. Thunfisch mit einem scharfen Messer in Würfel schneiden, auf Vorspeisentellern anrichten und mit Sesam bestreuen. Mit Wasabidip und Zitronenspalten servieren.

Tipp:

Am besten frischen Thunfisch verwenden. Tiefgekühlten Thunfisch vor der Verarbeitung 1 Stunde auftauen lassen.

Nährwerte

Brennwert
320 kcal (16%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.