Portionen: 2

Zutaten

je 1 große rote und gelbe Paprika
200 g Schwarzkohl
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 Thunfischfilets (à 100 g)
1 EL Kapern
4 grüne Oliven (entsteint)
1 EL Weißweinessig
2 EL glatte Petersilie
2 Zitronenschnitze
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Thunfisch mit Schwarzkohl – Peperonata

1. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Schwarzkohl waschen, Strunk und dicke Stiele entfernen, Blätter quer in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, längs halbieren und in Spalten schneiden.

2. Knoblauch schälen und fein hacken. Alles mit 2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30–40 Min. garen, gelegentlich umrühren.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 3 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ziehen lassen. Kapern und Oliven grob hacken und mit Essig unter das Gemüse rühren.

4. Bei starker Hitze noch 1 Min. unter Rühren garen, bis der Essig verdampft ist. Vom Herd nehmen. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und unterrühren. Das Gemüse mit Thunfisch und Zitronenschnitzen auf zwei Tellern anrichten.

Nährwerte

Brennwert
310 kcal (16%)
Fett
17 g (24%)
Kohlenhydrate
10 g (4%)
Eiweiß
28 g (56%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.