Portionen: 1

Zutaten

Für den Teig:
180 g Mehl
100 g kalte Butter
Salz
Für den Belag:
1/2 Bio-Zitrone
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
560 g Artischockenherzen (aus dem Glas)
2 EL Olivenöl
4 EL Kalamata-Oliven
2 EL Rohrzucker
Salz
Pfeffer
Außerdem:
Mehl zum Arbeiten
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Tarte Tatin mit Artischocken

Sommer-Rezept!

Ruhezeit: 30 Minuten

Teig:

1. Mehl, Butter in Stückchen, 1/2 TL Salz und nach Bedarf 2–4 EL kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und 30 Min. kalt stellen.

Belag:

1. Inzwischen die Zitronenhälfte heiß waschen, abtrocknen, 1 TL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Artischocken abtropfen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer bis großer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Knoblauch dazugeben und 1 Min. mitbraten. Die Zwiebelmischung mit Zitronensaft ablöschen, Artischocken, Oliven und Zitronenschale dazugeben und den Zucker darüberstreuen. Alles weiterbraten, bis der Zucker karamellisiert ist.

Fertigstellen:

1. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis in Größe der Form ausrollen. Artischockengemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Boden der Tarteform verteilen. Den Teig darüberlegen und am Rand in die Form drücken, mehrmals einstechen. Die Tarte im heißen Ofen (Mitte) in 25–30 Min. goldbraun backen, dann auf eine Servierplatte stürzen.

Nährwerte

Brennwert
180 kcal (9%)
Fett
11 g (16%)
Kohlenhydrate
17 g (7%)
Eiweiß
3 g (6%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.