Portionen: 16

Zutaten

100 g Sonnenblumenkerne
1 TL Fenchelsamen
1 TL Koriandersamen
100 g Leinsamenmehl
100 g Mandelmehl
1 EL Chia-Samen
1 EL Leinsamen
1 EL Flohsamen
1 EL Sesam
1 TL Meersalz
1 TL Backpulver
1 EL Apfelessig
400 ml Mineralwasser
Außerdem:
1 Kastenform (ca. 20 cm Länge)
Butter für die Form
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
85 Min
Schwierigkeit
einfach

Superfood – Brot

Dieses Low-Carb-Brot ist ein absolutes Powerpaket!

Ruhezeit: 1 Std., Zeit zum Auskühlen: 20 Min.

1. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen, beiseitestellen und abkühlen lassen. Die Fenchel- und Koriandersamen ebenso anrösten, bis sie zu duften beginnen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Samen dann in einem Mörser zerstoßen.

2. Leinsamen- und Mandelmehl in einer großen Schüssel vermischen. Chia-Samen, Leinsamen, Flohsamen, Sesam, Meersalz und Backpulver zugeben und gut mischen. Fenchel, Koriander, Sonnenblumenkerne, Apfelessig und Mineralwasser dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verkneten.

3. Die Schüssel mit einem Tuch zudecken und ca. 1 Std. bei Zimmertemperatur ruhen lassen, sodass das Wasser aufgesogen wird und ein gebundener Teig entsteht. Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen. Die Backform mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen.

4. Der Brotteig muss richtig fest sein, andernfalls einfach noch etwas Floh­samen unterrühren. Den Teig in der Form verteilen und das Brot 55–60 Min. im Ofen (Mitte) backen. Mit dem Holzstäbchen prüfen, ob das Brot gar ist und eventuell die Backzeit verlängern.

5. Das Brot aus dem Backofen nehmen und 15–20 Min. auskühlen lassen, dann vorsichtig mit einem Teigschaber lösen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nährwerte

Brennwert
85 kcal (4%)
Fett
6 g (9%)
Kohlenhydrate
1 g (0%)
Eiweiß
7 g (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.