Portionen: 4

Zutaten

900 g Süßkartoffeln
6 Zwiebeln
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
4 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz, Pfeffer
7 EL Olivenöl
450 ml Gemüsebrühe
300 g Couscous
400 g Kirschtomaten
1 EL Tomatenmark
4 Zweige Minze
4 große oder 8 kleine Holzspieße
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Süßkartoffelspieße mit Couscous

Super-Kombi!

1. Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffeln schälen, waschen und ca. 3 cm groß würfeln. Zwiebeln schälen. 4 Zwiebeln in Viertel schneiden und abwechselnd mit den Kartoffeln auf Spieße stecken.

2. Kreuzkümmel, Paprikapulver, 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer und 6 EL Öl mischen. Spieße damit einpinseln und auf das Backpapier legen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min, backen. Wenden und in 20 Min. fertig backen.

3. Inzwischen die Brühe in einem Topf aufkochen. Couscous in einer Schüssel damit übergießen und 10 Min. quellen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Restliche Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden.

4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen darin kurz anbraten. Tomatenmark unterrühren, Tomatenhälften untermengen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze schmoren. Vom Herd nehmen.

5. Couscous mit einer Gabel auflockern und unter die Tomatenmischung rühren. Minze waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, hacken und unter den Couscous rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße mit Couscous auf Tellern anrichten.

Nährwerte

Brennwert
605 kcal (30%)
Fett
19 g (27%)
Kohlenhydrate
90 g (35%)
Eiweiß
16 g (32%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.