Portionen: 4

Zutaten

1 l Gemüsebrühe
100 g Belugalinsen
2 Süßkartoffeln à 400 g
20 g Erdnussöl
200 g Rinderschmorbraten
1 rote Paprika
2 Frühlingszwiebeln
1 Korianderzweig
Paprikapulver, rosenscharf
Quelle: Hierleben
Zeit
90 Min
Schwierigkeit
einfach

Süßkartoffeln mit Rind und Linsen

1. Gemüsebrühe aufkochen. Belugalinsen zugeben und 20 bis 25 Minuten kochen. Durch ein Sieb geben und abkühlen lassen. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Süßkartoffeln waschen, halbieren, Schnittflächen mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit der Hälfte des Öls einpinseln. Auf ein Rost legen und auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 45 Minuten backen.

2. In der Zwischenzeit Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Rindfleisch etwa 2 Minuten anbraten, Paprika und Frühlingszwiebeln zugeben und alles 2 Minuten unter Rühren garen.

3. Mit Paprikapulver abschmecken. Abgetropfte Linsen zugeben, unterrühren und kurz erhitzen. Süßkartoffeln auf Tellern anrichten. Linsen-Rindfleisch-Mischung über die Schnittfläche geben und mit Korianderblättchen dekorieren.

Nährwerte

Brennwert
390 kcal (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.