Portionen: 12

Zutaten

1 Süßkartoffel (300 g)
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
40 g junger Gouda
2 EL Frischkäse
3 Eier
100 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver
1 TL Salz
40 g Kürbiskerne
Quelle: Hierleben
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Süßkartoffelmuffins mit Kürbiskernen

1. Süßkartoffel schälen und reiben. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, Chili waschen, putzen, halbieren, Kerne und Inneres entfernen. Sehr fein würfeln. Käse fein würfeln.

2. Frischkäse, Eier, Frühlingszwiebeln, Chili und Gouda zu den Süßkartoffeln geben und vermengen. Mehl und Backpulver zur Masse geben und gut vermengen. Mit Salz würzen. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Hälfte der Kürbiskerne zum Teig geben und untermengen.

3. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Süßkartoffelmasse in die Förmchen verteilen. Restliche Kürbiskerne auf den Teig geben. Muffins 30 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren.

Tipp:

Die Muffins eignen sich super für den Sonntagsbrunch oder für gemütliche Fernsehabende. Dazu passen Weißweinschorle oder Apfelsaft.

Nährwerte

Brennwert
110 kcal (6%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.