Portionen: 4

Zutaten

300 g Süßkartoffeln
3 Bund Frühlingszwiebeln
3 Stängel Majoran
3 EL Olivenöl

100 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
150 g Schmand
Salz
Pfeffer
2 große feste Tomaten
1 grüne Paprika
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Süßkartoffel – Gazpacho

Perfektes Sommeressen!

Kühlzeit: 12 Stunden

1. Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, einige feine Ringe abschneiden und beiseitelegen, den Rest grob würfeln. Den Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

2. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die gewürfelten Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Die Süßkartoffeln und den Majoran einrühren, mit dem Wein ablöschen. Die Gemüsebrühe dazugießen und zum Kochen bringen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.

3. Die Suppe mit dem Pürierstab glatt pürieren, den Schmand einrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen und zugedeckt über Nacht kalt stellen.

4. Am nächsten Tag die Tomaten waschen und ohne die Stielansätze würfeln. Die Paprika halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und klein würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die beiseitegelegten Frühlingszwiebelringe und das übrige Olivenöl untermischen. Die Suppe durchrühren, abschmecken und auf Gläser verteilen. Mit der Tomaten-Paprika-Mischung toppen. Dazu schmeckt geröstetes Brot.

Nährwerte

Brennwert
290 kcal (15%)
Fett
18 g (26%)
Kohlenhydrate
22 g (8%)
Eiweiß
5 g (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.