Portionen: 4

Zutaten

500 g Süßkartoffeln
1 Zwiebel
1 EL Kokosöl (ersatzweise Rapsöl)
1 kleine Knoblauchzehe
500 ml Gemüsebrühe
1 kleine rote Chili­schote
1 reife Avocado (nicht zu weich)

2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer
1 große Orange
60 g Tortillachips
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Süßkartoffel – Avocado – Suppe

Aus der Tex-Mex-Küche!

1. Die Süßkartoffeln und die Zwiebel schälen und grob würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Süßkartoffeln dazugeben und anschwitzen, dann die Brühe dazugießen. Alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.

2. Inzwischen die Chilischote halbieren, Kerne entfernen, die Hälften waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Sofort mit dem Limettensaft beträufeln. Die Chilistreifen untermischen und die Avocadowürfel mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Suppe mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Die Orange auspressen und den Saft unterrühren, die Suppe noch einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Suppe auf tiefe Teller oder Schalen verteilen und mit der Avocadomischung toppen. Die Tortilla-Chips etwas zerbröckeln und unmittelbar vor dem Servieren daraufgeben.

Nährwerte

Brennwert
350 kcal (18%)
Fett
20 g (29%)
Kohlenhydrate
37 g (14%)
Eiweiß
4 g (8%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.