Portionen: 4

Zutaten

400 ml roter Frucht-Smoothie (z. B. Brombeere, Erdbeere, ­Johannisbeere)
1 TL Speisestärke
300 g TK-Beerenmischung
4 EL Mandelblättchen
2 EL Rapsöl
500 g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)
1 TL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Süße Schupfnudeln mit Beeren – Sauce

Die dünnen Röllchen aus Kartoffelteig werden beim Braten leicht karamellisiert und mit einem fruchtigen Begleiter und knackigen Nüssen zum sättigenden Hochgenuss. Für Naschkatzen!

1. 50 ml Smoothie in eine kleine Schüssel geben und mit der Stärke glatt rühren. Restlichen Smoothie in einen Topf geben und aufkochen. Angerührte Stärke einrühren, erneut aufkochen und 1–2 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce andickt. Die TK-Beeren zugeben, erneut aufkochen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt ziehen lassen.

2. Inzwischen die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften und herausnehmen.

3. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin unter Wenden 5–6 Minuten goldbraun braten. Puder- und Vanillezucker mischen und zum Schluss gleichmäßig über die Schupfnudeln streuen. Unter Wenden kurz bräunen lassen. Die Schupfnudeln mit der Beerensauce anrichten und großzügig mit den Mandelblättchen bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
420 kcal (21%)
Fett
15 g (21%)
Kohlenhydrate
63 g (24%)
Eiweiß
9 g (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.