Portionen: 12

Zutaten

150 g Butter
250 g Mehl
2 geh. TL Backpulver
150 g Blockschokolade
1 Vanilleschote
2 Eier
200 g Crème fraîche, Schmant oder saure Sahne
100 g Zucker
Außerdem:
12er-Muffinblech
12 Papierförmchen oder Fett fürs Blech
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Stracciatella – Muffins

Cappuccinos bester Freund!

1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Die Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen. Die Schokolade hacken. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

2. Die Eier mit Crème fraîche, Schmant oder saurer Sahne, Zucker, Vanillemark und Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren, die Schokolade untermengen.

3. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Nährwerte

Brennwert
325 kcal (16%)
Fett
20 g (29%)
Kohlenhydrate
31 g (12%)
Eiweiß
5 g (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.