Portionen: 1

Zutaten

200 g Baby-Blattspinat
100 g heiß geräucherter Lachs (Stremellachs)
50 g Radieschen
50 g Salatgurke
5 grüne Oliven
1/2 Kästchen Kresse
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Honig
2 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer
1 TL Olivenöl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Spinatsalat mit Lachs

Frühlings - Rezept!

1. Spinat waschen und abtropfen lassen oder trocken schleudern. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Radieschen waschen und je nach Größe vierteln oder achteln. Die Salatgurke waschen, längs vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden. Spinat, Radieschen, Gurke und Oliven in einer Schüssel vermischen.

2. Senf, Honig und Essig in einer Schale verrühren. Das Dressing mit 1/2 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen, dann das Öl einrühren.

3. Das Dressing zum Salat geben und behutsam unterheben. Den Salat auf einem Teller anrichten, den Lachs darauf arrangieren, die Kresse vom Beet schneiden und auf den Salat streuen.

Nährwerte

Brennwert
435 kcal (22%)
Fett
27 g (39%)
Kohlenhydrate
11 g (4%)
Eiweiß
36 g (72%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.