Portionen: 4

Zutaten

2 mittelgroße Schalotten
600 g Tomaten
Salzwasser zum Kochen
400 g Spaghetti
3 EL Olivenöl
2 Prisen Zucker
Salz
Kräuterpfeffer
150 ml Gemüsebrühe
15 g frische Basilikumblätter
200 g Blauschimmelkäse aus Rohmilch
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Spaghetti mit Tomatensoße und Blauschimmelkäse

Der Klassiker mal anders!

1. Schalotten schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, Strunk entfernen und würfeln.

2. Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin nach Packungsanweisung garen. In der Zwischenzeit zwei Drittel des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin andünsten. Tomaten zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Zucker darüberstreuen, mit Salz und Kräuterpfeffer würzen, Gemüsebrühe zugießen. Alles einmal aufkochen lassen.

3. Basilikum in feine Stücke zupfen, Käse würfeln. Beides  in die Tomatensoße geben, vorsichtig umrühren, einmal aufkochen und die Soße bei geschlossenem Deckel 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Kräuterpfeffer abschmecken.

4. Spaghetti abgießen und in eine Schüssel geben. Restliches Olivenöl über die Spaghetti gießen, einmal durchrühren und mit der Soße servieren.