Portionen: 4

Zutaten

1 Möhre
1 Stück Steckrübe (ca. 150 g)
1 Pastinake
1 Stück Lauch (ca. 100 g)
2 Wirsingblätter
100 g Champignons
1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
200 g Buchweizennudeln (Soba)
Salz
1 l Gemüsebrühe
4 EL Sojasauce
ca. 2 TL Wasabipaste (grüner Meerrettich)
2 EL Reisessig oder Zitronensaft
1/4 Bund Koriander
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Sobanudelsuppe mit Gemüse und Wasabi

1. Die Möhre, die Steckrübe und die Pastinake putzen, schälen und der Länge nach zuerst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Das Lauchstück der Länge nach aufschneiden und gründlich waschen, auch zwischen den Schichten. Den Wirsing waschen und mit dem Lauch in Streifen schneiden.

2. Die Champignons mit Küchenpapier sauber reiben und die Stielenden abschneiden. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Für die Nudeln Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest kochen.

3. Gleichzeitig für das Gemüse die Gemüsebrühe mit dem Ingwer zum Kochen bringen. Das Gemüse hineingeben und offen bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. leicht kochen lassen, bis es bissfest ist. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, kurz kalt abschrecken und zum Gemüse in die Brühe geben.

4. Die Sojasauce und die Wasabipaste unter die Suppe rühren. Die Suppe mit dem Essig oder Zitronensaft und eventuell Salz abschmecken. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, grob hacken und auf die Suppe streuen.

Tipp:

Süßsauer-scharfe Nudelsuppe
400 g Grünkohl waschen, von den Stielen streifen und grob hacken. 4 cm Ingwer schälen und in Streifen schneiden. 100 g Champignons sauber reiben, putzen und in dünne Scheiben schneiden. 1 Chilischote waschen und mit den Kernen in Ringe schneiden. 1 l Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Grünkohl mit Ingwer, Chili und Pilzen darin ca. 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen 200 g asiatische Weizennudeln bissfest kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Unter die Suppe mischen, mit 1 EL Honig, 1 EL Reisessig, ca. 2 EL Sojasauce und Salz abschmecken und mit 1 EL gehacktem Koriander bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
255 kcal (13%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.