Portionen: 4

Zutaten

3 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
1 gewürfelte Paprikaschote
1 Dose Tomaten , gehäutet 400g
2 El Tomatenmark
je 1 gestrichener TL Kreuzkümmel, Paprikapulver edelsüß, Salz
nach Geschmack Cayennepfeffer oder schwarzer Pfeffer
4 Eier
glatte Petersilie oder Koriandergrün gerupft
1 Packung Feta
1 Bund Frühlingszwiebeln
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Shakshuka

1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschote unter Rühren ca. 5 Minuten glasig dünsten.

2. Tomaten, Tomatenmark und die Gewürze hinzugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze offen köcheln lassen.

3. Mit einem Esslöffel in die Tomatenmasse vier Mulden drücken und die Eier einzeln hineingeben.

4. Deckel auflegen und ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen (das Ei sollte innen noch leicht flüssig sein).

5. Den Feta zerbröckeln, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

6. Beides über die Shakshuka streuen und mit den gerupften Kräutern garniert in der Pfanne servieren.