Portionen: 4

Zutaten

2 Sellerieknollen (600-700 g)
Salz
1 EL Zitronensaft
2 Stangen Porree
50 g Mehl
2 Eier
100 g Semmelbrösel
4 EL Rapsöl
300 g Sahne
Pfeffer
1/4 TL gemahlener Kümmel
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Sellerieschnitzel mit Lauchgemüse

Herrlich knusprig!

1. Sellerie schälen, halbieren und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser mit Zitronensaft zum Kochen bringen. Sellerie etwa 10 Minuten bissfest kochen. Abgießen und abkühlen lassen. 100ml der Kochflüssigkeit aufheben.

2. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.

3. Auf drei Tellern Mehl, aufgeschlagene Eier und Semmelbrösel verteilen. Selleriescheiben erst in Mehl, dann in Ei und schließlich in Semmelbröseln wenden. Fest andrücken

4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Sellerieschnitzel von beiden Seiten goldgelb braten. Im Ofen warmhalten.

5. Porree in der gleichen Pfanne 5 Minuten braten. Sahne und Garflüssigkeit angießen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Tipp:

Zu den Sellerieschnitzeln passt am besten Kartoffelpüree.

Nährwerte

Brennwert
610 kcal (31%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.