Portionen: 4

Zutaten

700 g Seeteufelfilet
30 Zitronenblätter
Olivenöl zum Braten
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
100 g Butter
5-6 Zedratzitronen (den Saft davon oder ersatzweise der Saft von 2-3 normalen Zitronen)
50 g in Salz eingelegte Kapern
Holzspieße
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Seeteufelspiesse

Hier isst das Auge mit!

1. Das Seeteufelfilet in 24 etwa 2 cm dicke Stücke schneiden und abwechselnd mit den Zitronenblättern auf Spieße stecken.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin in etwa 10 Min. von allen Seiten braun braten.

3. Das Fett abgießen, Butter und Zitronensaft zu den Spießen gießen und noch ein paar Minuten weiterbraten, bis der Saft etwas eingekocht ist. Die Seeteufelspieße salzen und pfeffern.

4. Die Kapern unter fließendem Wasser abwaschen und grob hacken. In die Sauce geben und darin erwärmen.

Getränke-Tipp:

Ein Est!Est!Est, z.B. Poggio dei Gelsi von Falesco.

Nährwerte

Brennwert
410 kcal (21%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.