Portionen: 4

Zutaten

500 g Kräuterseitlinge
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
600 g Schweinefilet
2 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
200 g Sahne
100 ml Gemüsebrühe
1 Prise Majoran
1 TL Zitronensaft
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Schweinemedaillons mit Kräuterseitlingen

Die Pilzzeit ist da!

1. Kräuterseitlinge putzen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2. Schweinefilet kalt abspülen, trocken tupfen und in 2 cm dicke Medaillons schneiden.

3. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons von beiden Seiten je 5 Minuten braten. Salzen, pfeffern und im Ofen warm stellen.

4. Restliches Öl in der gleichen Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten. Kräuterseitlinge zugeben und mit anbraten.

5. Sahne und Brühe zufügen. Mit Salz und Pfeffer, Majoran und Zitronensaft abschmecken. Schweinefilet mit der Kräuterseitlingsoße servieren.

 

Tipp:

Als Beilage Kartoffeln oder Nudeln servieren.

Nährwerte

Brennwert
480 kcal (24%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.