Portionen: 4

Zutaten

1 Schweinefilet (ca. 700 g)
Salz
Pfeffer
600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 mittelgroße Äpfel (z. B. Elstar)
3 Schalotten
500 g Weinsauerkraut (aus dem Folienbeutel)
4 Thymianzweige
2 EL Butterschmalz
150 ml halbtrockener Cidre (ersatzweise Apfelsaft)
400 ml Hühnerfond (aus dem Glas)
150 g Crème fraîche
1/2 Bund Petersilie
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
mittel

Schweinefilet auf Rahmsauerkraut

Raffiniert! Zartes Schweinefilet kommt auf Sauerkraut, Kartoffeln und Äpfeln in Cidresauce groß raus. Thymian sorgt für Würze, Crème fraîche rundet den Geschmack ab. Auch für Gäste!

1. Das Schweinefilet trocken tupfen und in zwölf Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln schälen, waschen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Äpfel vierteln, schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln.

2. In einem breiten Schmortopf das Butterschmalz erhitzen, die Filetscheiben darin in zwei Portionen nacheinander von jeder Seite in ca. 2 Min. hellbraun braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Die Schalotten im übrigen Bratfett bei mittlerer Hitze in 2–3 Min. glasig dünsten. Kartoffeln, Sauerkraut, die Hälfte der Apfelstücke und Thymianzweige dazugeben und ca. 2 Min. mitdünsten. Alles salzen, mit Cidre und Fond ablöschen, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen.

3. Die Crème fraîche und die übrigen Apfelscheiben unter das Kraut mischen und offen ca. 5 Min. bei großer Hitze einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Thymian entfernen. Die Schweinemedaillons auf dem Kartoffel-Sauerkraut verteilen und zugedeckt ca. 5 Min. bei kleiner Hitze heiß werden lassen. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Das Kartoffel-Rahmsauerkraut und die Schweinemedaillons mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
550 kcal (28%)
Fett
27 g (39%)
Kohlenhydrate
29 g (11%)
Eiweiß
43 g (86%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.