Foto: André Chales de Beaulieu

Portionen: 4

Zutaten

800 g Schwarzwurzel
1.5 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 TL Butter
200 g Kochschinken
400 g Sahne
0.5 TL getrockneter Thymian
175 g milder Schnittkäse
Zeit
50 Min

Schwarzwurzel-Schinken-Gratin

Zubereitung

(1) Schwarzwurzeln mit Handschuhen putzen, gründlich waschen und schälen. Dabei mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

(2) Die Wurzeln längs halbieren und in Salzwasser 10 bis 15 Minuten bissfest kochen.

(3) Abgießen, abtropfen lassen und in eine gefettete große Auflaufform legen.

(4) Schinken würfeln und auf den Schwarzwurzeln verteilen.

(5) Sahne mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und über die Mischung gießen.

(6) Käse würfeln und darauf verteilen.

(7) Das Gratin in den kalten Ofen stellen, den Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) stellen und das Gratin ca. 30 Minuten garen.

(8) Tipp: Dazu passt frisch aufgebackenes Baguette.