Portionen: 4

Zutaten

50 g Zartbitter-Schokoraspel
1 Ei
85 g Zucker
1 EL Wasser
1 TL Kakao
30 g Mehl
4 EL Kirschwasser
250 g Kirschen aus dem Glas
250 ml Kirschsaft
1 geh. EL Stärke oder Puddingpulver
200 g Sahne
Außerdem
4 mittelgroße Weck- oder Dessertgläser
Quelle: Hierleben
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Schwarzwälder – Kirschdessert

Kühlzeit: mindestens 30 Minuten

1. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Hälfte der Schokoraspel im Wasserbad schmelzen, unter Rühren abkühlen lassen.

2. Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Zucker und Wasser gründlich verrühren. Geschmolzene Schokolade und Kakao zufügen und verrühren. Eischnee unterheben. Mehl auf die Masse sieben, vorsichtig unterheben.

3. Teig in die Gläser füllen, etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Kirschwasser auf die Böden träufeln. Kirschen in die Gläser verteilen. Kirschsaft mit Stärke verrühren, aufkochen, leicht abkühlen lassen und über die Kirschen geben. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.

4. Sahne steif schlagen, auf die Desserts verteilen. Mit den restlichen Schokoraspeln garnieren.

Nährwerte

Brennwert
440 kcal (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.