Portionen: 1

Zutaten

25 g Butter
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 Ei (M)
2 EL Zucker
2 EL Kakaopulver
1 EL Kirschwasser
1 EL Kaffeesahne
5 EL Mehl (ca. 40 g)
1/2 TL Backpulver
0 Für das Topping:
4 – 5 Kirschen (ersatzweise aus dem Glas)
1 EL Kirschwasser
3 EL geschlagene Sahne
1 EL Schokoladensauce
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
10 Min
Schwierigkeit
einfach

Schwarzwälder Kirsch

Mit leichtem Schwips ein echter Genuss!

Dieses Rezept ergibt einen Becher (mind. 300 ml Inhalt).

1. Die Butter in den Becher geben und in der Mikrowelle bei 600 Watt in ca. 30 Sek. schmelzen lassen. Die geschmolzene Butter mit einer Gabel oder einem Mini-Schneebesen glatt rühren. Den Vanillezucker und Zucker mit dem Ei verrühren.

2. Kakaopulver, Kirschwasser und Kaffeesahne sorgfältig untermischen. Das Mehl in den Becher geben und das Backpulver daraufstreuen. Mehl und Backpulver leicht vermischen, dann alles zu einem glatten Teig verquirlen. Den Becher in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 600 Watt ca. 1 Min. 20 Sek. backen, bis die Oberfläche fest ist. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

3. Inzwischen für das Topping die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Die Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen. Die Früchte im Kirschwasser wenden und kurz ziehen lassen. Schlagsahne auf den Kuchen häufen, mit den marinierten Kirschen belegen und mit Schokoladensauce beträufeln. Den Cake am besten wenige Minuten nach dem Backen oder noch warm genießen.

Nährwerte

Brennwert
800 kcal (40%)
Fett
41 g (59%)
Kohlenhydrate
75 g (29%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.