Portionen: 12

Zutaten

3 Eier
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 EL warmes Wasser
150 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
300 g Himbeeren
Zucker zum Bestreuen
400 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Schokoraspel
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Schokobiskuitrolle mit Himbeeren

Perfekt für jede Sommertafel!

1. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Eigelb mit Wasser verrühren und unterheben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und einrühren.

2. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, glattstreichen und ca. 8 Minuten backen. Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Einige Früchte beiseitelegen.

3. Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Blatt Backpapier stürzen. Das obere Papier mit einem nassen Tuch abtupfen und vorsichtig, aber zügig abziehen. Den Biskuit mit dem unteren Backpapier einrollen und abkühlen lassen.

4. Sahne mit Sahnesteif und restlichem Vanillezucker steif schlagen. 2 bis 3 EL beiseitestellen. Himbeeren unter die Sahne heben. Biskuit ausrollen und mit der Himbeersahne bestreichen. Ohne Papier einrollen. Mit Sahne bestreichen und mit Himbeeren sowie Schokoraspeln dekorieren.

Nährwerte

Brennwert
240 kcal (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.