Portionen: 16

Zutaten

40 g Butter
75 g Weizenvollkornmehl
2 Eier
Für die Füllung:
200 g Sahne
1 Pck. Sahnefestiger
1 TL Kakaopulver
1 EL Puderzucker
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Schoko – Windbeutel

Diese Windbeutel sind im Nu zubereitet – und meist ebenso schnell aufgefuttert!

1. Alle Zutaten abwiegen und bereitstellen, denn bei Brandteig ist zügiges Arbeiten wichtig. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2. Für den Teig die Butter mit 1/8 l Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Das Mehl auf einmal dazugeben und alles so lange mit einem Kochlöffel verrühren, bis sich der Teig als Kloss vom Topfboden lößt. Den Teigkloss in eine Rührschüssel geben. Die Eier einzeln gut einrühren, bis der Teig glänzt und beim Rühren feine Spitzen bildet.

3. Mit zwei Teelöffeln 16 walnussgrosse Häufchen mit etwas Abstand auf das Blech setzen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Dabei in den ersten 10 Min. die Ofentür nicht öffnen, damit die Windbeutel nicht zusammenfallen. Die Windbeutel herausnehmen und sofort mit einem scharfen Messer aufschneiden.

4. Für die Füllung die Sahne steif schlagen. dabei Sahnefestiger, Kakaopulver und Puderzucker einstreuen. Die Schokosahne mit einem Teelöffel in die Windbeutel füllen. Sofort servieren.

Tipp:

Unbedingt frisch servieren.

Variante: Mokka-Eclairs

Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntülle füllen und 16 Streifen (ca. 6 cm lang) auf das Blech spritzen. Im Ofen (Mitte) 15 – 20 Min. backen. 1 EL Instant-Espressopulver in 2 EL kochendem Wasser auflösen und abkühlen lassen. Den Espresso mit 200 g Frischkäse, 40 g Puderzucker und nach Belieben 1 TL Kaffeelikör verrühren. In den Spritzbeutel geben und die Eclairs damit füllen. Jeweils mit 1 Cremetupfer und 1 Schoko-Mokkabohne dekorieren.

Nährwerte

Brennwert
95 kcal (5%)
Fett
7 g (10%)
Kohlenhydrate
7 g (3%)
Eiweiß
2 g (4%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.