Portionen: 12

Zutaten

100 g weiche Butter
80 g Vollrohrzucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Bourbon - Vanillezucker
3 Eier
100 g Zartbitterschokolade
100 g gemahlene Mandeln
80 g glutenfreies Mehl (ersatzweise Maisstärke oder Weizenmehl)
1 TL Weinstein - Backpulver
200 g Schokoladenglasur (Fertigprodukt)
Außerdem:
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
Fett oder 12 Papierförmchen für das Muffinsblech
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Schoko – Mandel – Törtchen

Innen und außen Schokolade pur - zum Dahinschmelzen gut!

1. Den Backofen vorheizen. Das Muffinblech fetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen.

2. Die Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier verquirlen und nach und nach unterrühren. Schokolade reiben oder im Wasserbad schmelzen lassen. Mit Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

3. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen und im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 175°) ca. 25 Min. backen. 5 Min. abkühlen lassen.

4. Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen lassen. Die Muffins aus der Form lösen, dicht nebeneinander auf ein Kuchengitter setzen und mit dem Schokoguss überziehen.

Variante:

In der Weihnachtszeit können Sie 1 gehäuften TL Lebkuchengewürz zum Teig geben und die fertig gebackenen Muffins mit kleinen Marzipansternchen verzieren.

Nährwerte

Brennwert
315 kcal (16%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.