Portionen: 12

Zutaten

Für den Teig:
3 Eier (Größe M)
Salz
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 TL Zimtpulver
Für den Belag:
80 g Zartbitterkuvertüre
400 ml Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Kokosraspel zum Bestreuen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
mittel

Schneegestöber

Festliche Sahnetorte!

Kühlzeit ca. 30 Minuten

1. Den Backofen auf 190° (Umluft 175°) vorheizen. Für den Teig die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen.

2. Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und 2-3 EL kaltes Wasser mit den Quirlen des Handrührgerätes 5-10 Min. schaumig rühren. Mandeln mit Backpulver und Zimt mischen, dazugeben und unterrühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

3. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gießen, gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann auskühlen lassen und aus der Form lösen.

4. Für den Belag die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad nach Packungsangabe schmelzen, dann 10-15 Min. abkühlen lassen; sie soll aber flüssig bleiben. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf dem ausgekühlten Mandelboden verteilen. Die geschmolzene Kuvertüre auf der Sahne verteilen und sofort mit einer Gabel spiralförmig unterziehen.

5. Die Torte ca. 30 Min. kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kokosraspeln bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
325 kcal (16%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
20 g (8%)
Eiweiß
6 g (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.