Portionen: 4

Zutaten

Für die Zanderklößchen:
2 Scheiben Toastbrot
250 g gut gekühlte Sahne
500 g Zanderfilet ohne Haut
1 EL Zitronensaft
1 Frühlingszwiebel
1 kleines Bund Dill
1 Ei (Größe M)
1 Eiswürfel
Salz
schwarzer Pfeffer
Für das Gemüse:
800 g Schmorgurken (ersatzweise Salatgurken)
500 g Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
einige Stängel Borretsch (ersatzweise1/2 Bund Dill)
1 EL Butter
Salz
schwarzer Pfeffer
1 EL Crème fraîche (nach Belieben)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Schmorgurkengemüse mit Zanderklösschen

Aromatisch-zarter Fisch und saftig-frische Gurke - schon immer und immer noch ein kulinarisches Traumpaar, das sich hier für den Sommer ganz besonders fein gemacht hat!

1. Für die Klößchen das Brot entrinden und würfeln. In einer Schüssel mit 125 g Sahne mischen und kühl stellen. Das Zanderfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen und ebenfalls kühlen.

2. Für das Gemüse die Gurken schälen, entkernen und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten häuten und klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Borretsch waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden.

3. Für die Klößchen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein hacken. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen fein schneiden. Brot, Fisch, restliche Sahne, Ei und Eiswürfel fein pürieren. Zwiebel und Dill einrühren, salzen und pfeffern.

4. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Aus der Fischmasse mit zwei Teelöffeln Klößchen formen, ins heiße Wasser legen und in ca. 10 Min. gar ziehen lassen.

5. Inzwischen für das Gemüse die Butter zerlassen. Zwiebel und Knoblauch darin 2–3 Min. andünsten. Die Gurken zugeben und 1–2 Min. mitdünsten. Tomaten einrühren, salzen, pfeffern und das Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten.

6. Den Borretsch in das Gemüse rühren und zusammenfallen lassen. Nach Belieben die Crème fraîche unterheben und das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zanderklößchen aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Mit dem Gurkengemüse auf vier vorgewärmte Teller anrichten.

Nährwerte

Brennwert
445 kcal (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.