Portionen: 4

Zutaten

500 g bunte Spirelli
400 g Sauerkraut
100 g durchwachsener Speck, gewürfelt
Butter für die Form
4 Eier
200 g Sahne
200 ml Milch
Muskat
Pfeffer
Salz
100 g geriebener Gouda
Quelle: Hierleben
Zeit
108 Min
Schwierigkeit
einfach

Sauerkraut – Nudelauflauf

Ein farbenfrohes Gericht!

1. Spirelli nach Packungsanweisung kochen. Abgießen.

2. Sauerkraut etwas klein schneiden. Speck etwa 5 Minuten in der heißen Pfanne kross braten, Sauerkraut zufügen und 3 Minuten unter Rühren mitbraten, sodass die Flüssigkeit verdampft.

3. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4. Eine große Auflaufform fetten, die Hälfte der Nudeln einfüllen. Sauerkraut auf den Nudeln verteilen, mit den restlichen Nudeln bedecken.

5. Eier, Sahne, Milch, Muskat, Pfeffer und Salz verquirlen. Über den Auflauf gießen. Mit Käse bestreuen.

6. Den Auflauf etwa 40 Minuten backen, bis der Käse bräunt. Heiß servieren.

Tipp:

Dazu passt grüner Salat.

Nährwerte

Brennwert
950 kcal (48%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.