Portionen: 4

Zutaten

Für den Salat:
600 g festkochende Kartoffeln
250 g grüne Bohnen
1/2 Römersalat
4 Tomaten
1 Zwiebel
1/2 Bund Basilikum
4 Eier (M)
Für die Limettenmayonnaise:
1 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Ingwer (1–2 cm)
50 ml zimmerwarme Vollmilch
1 TL Dijon-Senf
2 TL Limettensaft
100 ml neutrales Pflanzenöl
2 TL Wasabipaste
100 g Naturjoghurt
Außerdem:
schwarzer Pfeffer
Salz
50 g kleine schwarze Oliven
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Salade niçoise mit Limettenmayo

mit wachsweichen Eiern

1. Die Kartoffeln gründlich abbürsten und in 20 Min. gar kochen. Die fertigen Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Die Bohnen waschen, putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser in 5–6 Min. bissfest garen. Die fertigen Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2. Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und die Blätter klein zupfen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und ohne Stielansatz in Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abstreifen und etwas kleiner zupfen. Die Kartoffeln pellen und in Stücke schneiden. Die Eier in einem Topf mit Wasser in 4–5 Min. wachsweich kochen und kalt abschrecken.

3. Für die Limettenmayonnaise Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. Beides mit Milch, Senf, Limettensaft und Öl in einen schmalen Rührbecher geben. Den Pürierstab in den Rührbecher stellen, eingeschaltet langsam hochziehen und alles ca. 10 Sek. lang pürieren, bis eine steife Mayonnaise entsteht. Wasabi und Joghurt unterrühren und die Mayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Salat, Kartoffeln, Bohnen, Tomaten, Zwiebel und Oliven in eine Schüssel geben und vorsichtig mit der Hälfte der Mayonnaise mischen. Den Salat auf Teller verteilen, die wachsweichen Eier schälen, halbieren, darauf anrichten und alles mit Basilikum bestreuen. Nach Belieben noch einen Extraklecks Mayonnaise dazugeben (oder die übrige Mayonnaise aufbewahren, siehe Tipp).

Tipp:

Die Mayonnaise ist reichlich bemessen. Da sie kein Ei enthält, kann sie bis zu 1 Woche abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Nährwerte

Brennwert
530 kcal (27%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.