Portionen: 2

Zutaten

100 g Champignons
100 g Rinderfilet
2 Scheiben gekochter Schinken (ca. 50 g)
2 EL Öl
1 Dose 3-Minuten-Sauerkraut (Abtropfgewicht 375 g)
400 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
2 EL cremige saure Sahne
Zucker
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Russischer Sauerkrauttopf

1. Die Champignons putzen und quer in feine Scheiben schneiden. Fleisch und Schinken (ohne Fettrand) in feine Streifen schneiden.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch- und Schinkenstreifen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 2 - 3 Minuten anbraten. Die Champignons dazugeben und unter Rühren 2-3 Min. weiterbraten.

3. Das Sauerkraut und die Brühe gut untermischen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 5 - 6 Minuten köcheln lassen.

4. Die saure Sahne verrühren und mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken. Den Sauerkrauttopf auf Teller verteilen und mit je 1 Klecks Sahne anrichten.

Tipp:

Dazu passen gut Kartoffelwürfel oder vorgebackene Blinis aus dem Kühlregal.

Nährwerte

Brennwert
265 kcal (13%)
Fett
15 g (21%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
21 g (42%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.