Portionen: 2

Zutaten

Für den Salat
125 g Rucola
100 g Kirschtomaten
1/2 Salatgurke
20 g Walnusskerne
100 g Himbeeren
Für das Dressing
100 g Himbeeren
1/2 Zitrone
2 EL Apfelessig
1 EL Senf (ohne Zucker)
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Rucolasalat mit Himbeerdressing

1. Für den Salat den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Falls nötig, dicke Stiele abzwicken, die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Gurke waschen, putzen, längs vierteln und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Walnusskerne grob hacken.

2. Die Himbeeren für Salat und Dressing nur falls nötig abbrausen und trocken tupfen.

3. Für das Dressing den Saft der Zitrone auspressen. Mit 100 g Himbeeren, Apfelessig, Senf und Olivenöl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Rucola mit Tomaten, Gurke und den übrigen Himbeeren in zwei Schüsseln anrichten. Das Dressing darübergeben, die Nüsse über den Salat streuen.

Nährwerte

Brennwert
245 kcal (12%)
Fett
18 g (26%)
Kohlenhydrate
11 g (4%)
Eiweiß
6 g (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.