Portionen: 4

Zutaten

300 g Schnitzelfleisch
2–3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
Gyros-Gewürzmischung
125 g Rucola
3 Tomaten
1/2 Salatgurke
1 gelbe Paprika
1 EL Essig
1 TL Ahornsirup oder Honig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Rucolasalat mit Gyros

Ein super einfaches & schnelles Rezept!

Marinierzeit: 1-2 Stunden

1. Fleisch einmal abspülen, in dünne Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Das Fleisch mit Knoblauch- und Zwiebelwürfeln und der Hälfte des Olivenöls in eine Schüssel geben.

2. Gewürzmischung nach Geschmack zufügen und alles gut vermengen. 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen. Eine große Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin ohne weiteres Öl anbraten und bei geringer Hitze 8 bis 10 Minuten garen, dabei mehrmals wenden. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

3. Rucola waschen, putzen, Stiele abschneiden und gut abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden. Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln.

4. Paprika waschen, putzen und würfeln. Das Gemüse in eine Schüssel geben und vermengen. Gyros zufügen. Rucola unterheben.

5. Für das Dressing das restliche Öl mit Essig, Ahornsirup, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. Alles noch einmal gut vermengen.