Portionen: 4

Zutaten

Für das Dressing
4 EL Zitronensaft
1 EL Granatapfelsirup (Melasse)
1 1/2 EL Honig
1 TL Zatar
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Für den Salat
500 g Rotkohl
1 Möhre (100 g)
4 Radieschen
3 Stängel Minze
1 Handvoll Pistazien (gesalzen und geröstet)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Rotkohlsalat mit Pistazien

Herbst-Rezept!

1. Zitronensaft, Granatapfelsirup, Honig und Zatar mit dem Schneebesen verrühren. Das Öl unterschlagen und das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Rotkohlblätter vom Strunk lösen, waschen und trocken schleudern. Dicke Rippen flach schneiden. Die Blätter aufeinanderlegen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Dressing mischen und ca. 5 Min. ziehen lassen. Inzwischen Möhre schälen und in feine Stifte schneiden. Radieschen putzen, waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Einige kleine Blätter beiseitelegen, den Rest in Streifen schneiden. Pistazienkerne aus den Schalen lösen, halbieren und 2 EL zum Bestreuen beiseitelegen.

Rotkohl, Möhre, Radieschen, Minzestreifen und Pistazienkerne mischen. Den Salat auf einem Teller anrichten, mit übrigen Minzeblättern und Pistazien bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
230 kcal (12%)
Fett
17 g (24%)
Kohlenhydrate
13 g (5%)
Eiweiß
5 g (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.