Portionen: 4

Zutaten

500 g Kartoffeln
8 große rote Zwiebeln
250 g Champignons
100 g gewürfelter Speck
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Majoran (frisch gehackt oder getrocknet)
Salz
Pfeffer
50 g Butter
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Rote Zwiebeln, herzhaft gefüllt

Ein herzhaftes Gericht – frisch aus dem Ofen!

1. Kartoffeln schälen, vierteln und 20 Minuten in Salzwasser garen, danach abgießen und warm stellen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und ca. 10 Minuten in Wasser garen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Jeweils einen Deckel abschneiden und die Zwiebeln aushöhlen, sodass eine ca. 1 cm dicke Wand bleibt. Das Innere der Zwiebeln fein hacken. Champignons putzen und würfeln.

3. Speck in einer Pfanne anbraten und herausnehmen. Öl in die Pfanne geben, Champignon- und Zwiebelwürfel hellbraun braten. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Kartoffeln stampfen, den Pfanneninhalt und die Speckwürfel untermischen. Den Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine ofenfeste Form mit etwas Butter ausstreichen.

5. Die Zwiebeln mit der Mischung füllen, die restliche Mischung in die Form geben. Zwiebeldeckel aufsetzen. Mit Butterflöckchen belegen und ca. 40 Minuten backen.