Portionen: 4

Zutaten

1 kleiner Blumenkohl
1 Dose Kichererbsen (260 g Abtropfgewicht)
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 gehäufter TL geräuchertes Paprikapulver
1/4 TL Kreuzkümmel
1 Avocado
2 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
100 g Joghurt
2 EL Cashewmus
2 EL gehackte Petersilie
4 kleine Pita-Brote
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
80 Min
Schwierigkeit
einfach

Röstkichererbsen auf Fladenbrot

Soulfood!

1. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Den Blumenkohl waschen, abtropfen lassen und in sehr kleine Röschen teilen. Die Kichererbsen abgießen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Das Öl mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel verrühren. Blumenkohl und Kichererbsen gut untermischen und alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 35 Min. rösten, dabei nach ca. 20 Min. Garzeit einmal gut durchrühren.

2. Für die Avocadocreme die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit 1 EL Zitronensaft zu einer feinen Paste zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Für den Joghurt-Dip den Knoblauch schälen und grob zerteilen. Joghurt, Knoblauch, Cashewmus und übrigen Zitronensaft fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Pita-Brote in einem Kontaktgrill oder im Toaster rösten. Die Avocadocreme auf den Broten verteilen und mit Röst­kichererbsen und Blumenkohl belegen. Etwas Joghurt-Dip daraufgeben und mit Petersilie bestreuen. Übrigen Joghurt-Dip extra dazu servieren.

Nährwerte

Brennwert
645 kcal (32%)
Fett
22 g (31%)
Kohlenhydrate
87 g (33%)
Eiweiß
22 g (44%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.