Portionen: 4

Zutaten

1 kg festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
4 EL Öl
4 Kalbsschnitzel (à 150 g)
500 g Champignons
Pfeffer
1 EL Mehl
125 ml trockener Weißwein
200 g Kochsahne (15 % Fett)
2 EL gehackte Petersilie
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
schwer

Rösti mit Geschnetzeltem

Aus der Schweiz!

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und knapp mit Wasser bedeckt 12–15 Min. kochen. Sie sollten noch nicht ganz gar sein. Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen, pellen und über Nacht kalt stellen.

2. Am nächsten Tag die Kartoffeln grob raspeln. 1 Zwiebel schälen und dazuraspeln. Die Masse mit 1 TL Salz und Muskat würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne (ca. 28 cm ∅) erhitzen. Die Röstimasse unter Wenden ca. 5 Min. anbraten. Die Masse mit dem Pfannenwender zu einem flachen runden Rösti formen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. braten. Rösti auf einen Topfdeckel gleiten lassen. 1 EL Öl in die Pfanne geben, Rösti zurück in die Pfanne stürzen und weitere 15 Min. braten.

3. Inzwischen übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Übriges Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Schnitzelstreifen darin unter Wenden ca. 5 Min. kräftig anbraten, salzen und pfeffern, herausnehmen. Die Pilze im Bratfett ca. 5 Min. kräftig anbraten. Die Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze mit Mehl bestäuben, weiterbraten. Wein und 125 ml Wasser angießen. Alles aufkochen und 5 Min. köcheln. Die Sahne angießen, das Fleisch dazugeben und alles 5 Min. sanft köcheln. Salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreuen und zum Rösti servieren.

Nährwerte

Brennwert
525 kcal (26%)
Fett
21 g (30%)
Kohlenhydrate
37 g (14%)
Eiweiß
41 g (82%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.