Portionen: 4

Zutaten

1,2 kg Rindfleisch (Suppenfleisch)
250 g Zwiebeln
2 Natur-Lebkuchen
600 ml dunkles Bier (kein Malzbier)
1 Kräuterbund (Bouquet garni)
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Rindsragout

Ein wahrer Klassiker!

Garzeit: 4 Stunden

1. Das Fleisch in große Würfel von ca. 4 cm Kantenlänge schneiden, das Fett abschneiden. Die Zwiebeln schälen und hacken.

2. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Die Fleischwürfel darin bei großer Hitze in ca. 10 Min. von allen Seiten anbräunen. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und 2–3 Min. mitbraten, dabei umrühren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Den Lebkuchen zerkrümeln und mit dem Kräuterbund zum Fleisch geben. Alles mit dem Bier und etwas Wasser knapp bedecken, aufkochen und dann zugedeckt 3–4 Std. bei kleiner Hitze schmoren lassen. Am Ende der Garzeit soll das Fleisch auf der Zunge zergehen. Nach Belieben Kartoffeln, Nudeln oder gestampfte Steckrüben dazu reichen.

Nährwerte

Brennwert
1065 kcal (53%)
Fett
75 g (107%)
Kohlenhydrate
37 g (14%)
Eiweiß
55 g (110%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.