Portionen: 4

Zutaten

2 Dosen Ananasstücke
4 EL Aceto balsamico bianco
2 EL Sojasauce
2 EL Tomatenmark
2 EL Zucker
2 TL Ingwerpulver
1 TL Speisestärke
2 Zwiebeln
300 g Bio-Salatgurke
250 g Kirschtomaten
300 g Rumpsteak
2 EL Öl
Salz
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Rindfleisch süßsauer

Kindertaugliche Thai-Küche!

1. Die Ananas in ein Sieb abgießen, dabei den Saft auffangen. Den Saft mit Essig, Sojasauce, Tomatenmark, Zucker, Ingwerpulver und Speisestärke glatt verrühren.

2. Die Zwiebeln schälen, längs dritteln und quer in nicht zu dünne Streifen schneiden. Die Gurke waschen, längs vierteln und quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Tomaten waschen. Das Rindfleisch in 1–2 cm breite Streifen schneiden.

3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Fleischstreifen darin bei starker Hitze 3 Min. anbraten, herausnehmen. Zwiebeln, Tomaten, Gurke und die Ananas in die Pfanne geben und alles ca. 4 Min. unter Rühren braten.

4. Den angerührten Saft und das Fleisch hinzufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 3–4 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch knapp gar ist. Mit Salz abschmecken. Auf vier Teller oder Schüsseln verteilen. Schmeckt pur oder in Begleitung von Basmatireis.

Nährwerte

Brennwert
340 kcal (17%)
Fett
15 g (21%)
Kohlenhydrate
33 g (13%)
Eiweiß
17 g (34%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.