Portionen: 2

Zutaten

200 g mageres Rinderfilet
1 Stück frischer Ingwer (2 cm)
2 1/2 Sojasauce
100 g tiefgekühlte Zuckerschoten
1/2 kleine gelbe Paprikaschote
1 gestrichener TL Speisestärke
60 ml Rinderbrühe
2 TL Sojaöl
1/2 TL dunkles Sesamöl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Rindfleisch mit Zuckerschoten

Marinierzeit: circa 30 Minuten.

1. Das Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein raspeln. Das Fleisch mit 2 TL Sojasauce und dem Ingwer mischen. Ca. 30 Min. marinieren lassen.

2. In der Zwischenzeit die Zuckerschoten antauen lassen. Jede Schote schräg halbieren. Die Paprika waschen, putzen und in feine Stifte schneiden. Die Stärke mit 3 TL Brühe verquirlen. Beiseite stellen.

3. Eine Pfanne stark erhitzen. Das Sojaöl hineingießen. Das Fleisch mit der Marinade darin unter Rühren ca. 2 Min. kräftig anbraten. Die Zuckerschoten und Paprikastreifen einstreuen und unter Rühren 2 Min. braten. Die restliche Brühe und Sojasauce, das Sesamöl und die angerührte Stärke zugießen. Kurz erhitzen, bis die Sauce bindet.

4. Das Rindfleisch auf zwei Tellern anrichten. Dazu gibt’s eine Schale dampfenden Basmatireis.

Nährwerte

Brennwert
190 kcal (10%)
Fett
8 g (11%)
Kohlenhydrate
5 g (2%)
Eiweiß
23 g (46%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.