Portionen: 4

Zutaten

4 Rinderfiletsteaks (à 180 g)
Salz
Pfeffer
2 EL Rapsöl
80 ml Whisky
400 ml Rinderfond (Glas)
1 TL Kaffeebohnen
1 TL Szechuan-Pfeffer (ersatzweise 2 TL grüner Pfeffer in Lake)
2 TL Speisestärke
150 g Sahne
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
einfach

Rinderfilet mit Whiskysauce

Für Gäste!

1. Den Backofen samt ofenfester Form auf 80°C (Ober- und Unter­hitze) vorheizen. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin bei starker Hitze in ca. 2 Min. pro Seite kräftig braun anbraten. In die vorgewärmte Form legen und im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. bis zu einer Kerntemperatur von 56°C garen. Die Pfanne nicht reinigen.

2. Whisky in der Pfanne aufkochen und dabei den Bratensatz mit einem Schneebesen vom Boden lösen. Dann 1–2 Min. weiterkochen lassen, bis der Whisky fast verkocht ist. Fond, Kaffeebohnen und Szechuan-Pfeffer zugeben und 5–6 Min. kochen lassen. Stärke mit wenig kaltem Wasser verquirlen und mit dem Schneebesen zügig in die Sauce rühren. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Min. kochen lassen. Sahne einrühren und bei schwacher Hitze 2–3 Min. erwärmen, mit Salz abschmecken. Die Steaks mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passen Bandnudeln.

Nährwerte

Brennwert
445 kcal (22%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
4 g (2%)
Eiweiß
41 g (82%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.