Portionen: 4

Zutaten

1 Rosmarinzweig
3 unbehandelte Limetten
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 TL Senf
Salz
Cayennepfeffer
4 Rib-Eye-Steaks à ca. 300 Gramm
2 EL Butterschmalz
Quelle: Hierleben
Zeit
49 Min
Schwierigkeit
einfach

Rib – Eye – Steak in Rosmarin – Limetten – Marinade

Marinierzeit: mindestens 4 Stunden

1. Rosmarin abspülen und trocken schütteln. Blättchen mit einer Schere abschneiden und grob hacken.

2. 1 Limette heiß abspülen, Schale abreiben. Diese und eine weitere Limette auspressen, geriebene Schale zum Saft geben.

3. Zwiebel pellen und fein hacken. Olivenöl mit Senf, Zwiebelwürfeln, Limettensaft und Rosmarin verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

4. Steaks abspülen, trocken tupfen. Nacheinander beidseitig dünn mit der Marinade bestreichen und aufeinander legen. Steaks mindestens 4 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

5. Steaks abtupfen. Butterschmalz in einer Pfanne stark erhitzen, jedes Steak pro Seite 2 Minuten anbraten. Bei geringer Hitze weitere 8 bis 12 Minuten je nach gewünschtem Gargrad braten. Anschließend salzen.

6. Die dritte Limette heiß abspülen und vierteln. Steaks mit Limettenspalten und zum Beispiel Pommes frites servieren.

Nährwerte

Brennwert
670 kcal (34%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.